Stromverbrauch Bügeleisen

0

Einige Kleidungsstücke wie etwa Hemden, Blusen und Hosen kommen oft sehr zerknittert aus der Wäsche. Ein Bügeleisen hilft in solchen Fällen und glättet alle Falten. Doch wie hoch ist der Stromverbrauch vom Bügeleisen und welche Kosten fallen dadurch an? Hier erfahren Sie es.

Stromverbrauch vom Bügeleisen

Leistungen von Bügeleisen

Der Stromverbrauch vom Bügeleisen ist abhängig von der Leistungsaufnahme in Watt. Ein ganz einfaches Bügeleisen ohne Dampffunktion benötigt bspw. nur 1200 W. Die Leistung von Dampfbügeleisen und Dampfbügelstationen liegt meist zwischen 2100 und 3000 W. Kleinere Reisebügeleisen auch mit Dampffunktion haben 800 bis 1000 W. Hand-Dampfglätter bzw. Dampfbürsten brauchen ähnlich viel von 700 bis 1200 W.  Eine Übersicht dazu gibt noch einmal die folgende Tabelle.

Bügeleisen ohne Dampffunktion 1200 W
Dampfbügeleisen / Dampfbügelstation 2100 – 3000 W
Reisebügeleisen 800 – 1000 W
Dampfbürsten 700 – 1200 W

 

Verwendet man ein Dampfbügeleisen mit 2400 W eine Stunden lang, bedeutet das einen Stromverbrauch vom Bügeleisen von 2,4 kWh sowie Stromkosten in Höhe von 60 Cent für einmal Bügeln (bei einem Strompreis von 25 Cent). Und bügelt man einmal in der Woche für eine Stunde, belaufen sich die jährlichen Kosten schon auf rund 30 Euro.

Stromverbrauch vom Bügeleisen berechnen

Mit dem nachstehenden Stromverbrauchsrechner können Sie den Stromverbrauch vom Bügeleisen passend zu Ihrem Gerät sowie der Häufigkeit und Dauer der Nutzung selbst berechnen. Geben Sie dazu die Leistung Ihres Bügeleisens ein, wie oft in der Woche Sie bügeln und für wie lange sowie zuletzt Ihren Strompreis pro kWh. So erfahren Sie Ihren jährlichen Stromverbrauch vom Bügeleisen und was Sie das Bügeln pro Jahr kostet.

Stromart:    Normal   Ökostrom

Leistung: 2400 Watt Wie oft wird das Gerät verwendet? 1 x pro Woche Wie viele Stunden wird des Gerät genutzt? 1 Std. Stromkosten in Cent pro Kilowattstunde:

Stromkosten senken »

Hinweis: Angaben sind Schätzwerte und ohne Gewähr.

Jahresverbrauch Bügeleisen

2222 kWh

Stromkosten pro Jahr

2222 €

CO2-Emissionen pro Jahr

2222 kg

Mit Dampf in die Falten

Die meisten Bügeleisen haben heutzutage die praktische Funktion wie auf sanften Wellen mit Dampf über den Stoff zu gleiten. Das funktioniert besonders einfach und schnell. In kurzer Zeit bekommt man alle unschönen Falten sehr bequem geglättet. Doch wie oben schon beschrieben benötigen Dampfbügeleisen mehr Leistung, vor allem die Dampffunktion verbraucht mehr Energie als das Bügeleisen in seiner dampflosen Einsatzzeit. Im Gegensatz zum dampflosen Bügeln jedoch geht das Dampfbügeln dafür rascher und wirkungsvoller.

Unterscheidet sich der Stromverbrauch von alten und neuen Bügeleisen?

Ältere Geräte benötigen oft noch eine längere Zeit, bis die Bügelsohle heiß ist. Das bedeutet natürlich auch, dass das Bügeleisen schon Strom verbraucht, obwohl man es noch gar nicht benutzen kann. Bei den neueren Geräten dauert diese Aufwärmphase nicht mehr so lange, meist sogar nur Sekunden. Demzufolge kann man schneller losbügeln und ist ebenso auch schneller fertig. Die Dampffunktion und weitere Optionen wie z.B. zusätzlicher Dampfstoß und Sprühfunktion moderner Bügeleisen tragen abermals zum schnelleren und effektiveren Bügeln bei, andersherum verbraucht ihr Einsatz jedoch auch mehr Strom.

Benötigt man mit einem Bügeleisen ohne Dampf mit 1200 W bspw. eineinhalb Stunden statt nur einer Stunde mit einem Dampfbügeleisen mit 2400 W, ergibt sich ein Kostenunterschied von ca. 15 Cent: Der Stromverbrauch vom Bügeleisen für 1,5 h dampfloses Bügeln beträgt 1,8 kWh, bei einem Strompreis von 25 Cent belaufen sich die Stromkosten hierfür also auf 45 Cent im Gegensatz zu 60 Cent für 1 h Dampfbügeln (siehe oben). Jährlich macht das einen Unterschied von etwa 6 bis 7 Euro.

Insgesamt kommt es aber auf den Einzelfall an, ob längeres Bügeln mit einem alten Eisen oder schnelleres und bequemeres Bügeln mit einem Dampfbügeleisen mehr Strom verbraucht, je nach Leistung und Dauer. Und das raschere und einfachere Erledigen der Bügelwäsche mit Dampf kann einen etwas höheren Stromverbrauch vom Bügeleisen ja auch durchaus Wert sein, schließlich ist das Bügeln für viele eine sehr unbeliebte und lästige Hausarbeit, die man nur so schnell und leicht wie möglich hinter sich bringe möchte.

Merken

Merken

Leave A Reply